Unsere Schulordnung

„Jedes Kind in der Ringschule hat das Recht zu lernen!“

Unsere Schulordnung wurde von Kindern, Lehrern und Betreuungskräften der Ringschule gemeinsam erarbeitet. Wir alle wollen uns in unserer Schule wohlfühlen, in Ruhe lernen und friedlich zusammenleben. Das gelingt nur, wenn jeder Achtung vor seinen Mitschülern und Lehrern hat. Dies zeigen wir unter anderem auch dadurch, dass wir uns freundlich begegnen und einander grüßen.

Schulhof

Wir betreten den Schulhof am Eingang der Bartmannstraße.

Wir stellen uns pünktlich in einer Reihe auf, ohne zu drängeln und zu schubsen. Beim Betreten des Schulgebäudes halten wir die Tür auf.

Wir nehmen Rücksicht auf andere Kinder!

Wir spielen auf dem Schulhof zusammen, ohne andere Kinder zu ärgern.

Verboten sind: das Werfen mit Sand und Schneebällen; „Spaßkämpfe“; Schimpfwörter sagen; spucken; andere schlagen und treten.

Wir verhalten uns am Klettergerüst rücksichtsvoll und bringen andere nicht in Gefahr. Geländer sind KEINE Klettergeräte.

Wir hören auf das, was die aufsichtführenden Lehrerinnen und Lehrer bzw. die OGS-Mitarbeiter sagen.

Wir spielen nicht in Beeten und Büschen. Wir schaukeln nicht an Ästen und beschädigen keine Pflanzen.

Wir lassen elektronische Geräte (Handy…) sowie gefährliche Gegenstände zu Hause.

Wir vermeiden Müll. Wer Müll macht, wirft ihn in die dafür vorgesehenen Mülleimer.

Wir halten die Toiletten sauber. Toiletten sind KEIN Spielplatz und KEIN Aufenthaltsort!

Wir können leider in den Pausen auf unserem Schulhof nicht Fußball spielen, weil er zu klein ist und zu viele Kinder den Schulhof gleichzeitig nutzen.

Während der Schulzeit halten wir uns auf dem Schulgelände auf und verlassen den Schulhof nicht.

Schulgebäude

Wir behandeln Unterrichtsmaterialien (Bücher, Computer, Arbeitsmittel…) sorgsam, denn sie sind für einen Gebrauch von mehreren Jahren gedacht. Kleidung und Schulsachen, die anderen gehören, nehmen wir nicht weg und beschädigen sie nicht. Wir geben auch Acht auf Dinge, die unseren Mitschülern gehören.

Wir wollen gemeinsam lernen. Deshalb

  • halten wir die Klassenregeln ein
  • gehen wir leise und langsam durch die Flure
  • klopfen wir an, wenn wir einen Raum betreten
  • haben wir unsere Materialien wie Schere, Kleber, Turnbeutel… dabei.