4. Schuljahr – Unterrichtsinhalte und Lernziele

Mathematik

  • im Zahlenraum bis 1 000 000 in den vier Grundrechenarten mündlich und schriftlich rechnen
  • mit Maßen und Gewichten praktisch und theoretisch umgehen
  • Erfahrungen zu Linien, Flächen und Körpern gewinnen und anwenden
  • Bei Sachaufgaben Lösungsstrategien entwickeln und nutzen

Deutsch

Lesen:

  • Eigene Lesetechniken auch bei schwierigen Texten ausbauen
  • Textaufbau erkennen und Textsorten unterscheiden

Mündlicher Sprachgebrauch:

  • längere Erzählzusammenhänge aufbauen
  • sich mit Äußerungen und Erfahrungen anderer sachbezogenen auseinandersetzen

Schriftlicher Sprachgebrauch:

  • Erlebtes, Erdachtes und einfache Sachtexte aufschreiben, auch nach Vorgaben (z.B. Bilder, Reizwörter)
  • Textaufbau entwickeln (z.B. Reihenfolge, Spannungsbogen) und dabei sprachliche Mittel bewusst einsetzen (z.B. Wortfeld, wörtliche Rede)

Rechtschreiben / Grammatik:

  • Den Rechtschreib-Grundwortschatz erweitern und sichern
  • Selbständigkeit in der Rechtschreibung durch Einsichten in Rechtschreibregelungen erwerben (z.B. s-Laut)
  • Hilfsmittel (z.B. Wörterbücher) einsetzen, auch zur selbständigen Kontrolle
  • Sprache untersuchen: Wissen über die bekannten Wortarten erweitern und diese in ihren verschiedenen Formen (z.B. Zeitstufen, Fälle) und ihre Aufgabe im Satz ermitteln.

Sachunterricht

Der Sachunterricht soll helfen, die Lebenswirklichkeit der Kinder zu erschließen, durch das Herausarbeiten von Zusammenhängen über die von den Kindern unmittelbar erfahrbare Umgebung hinaus.

  • Karten lesen und deuten (z.B. NW)
  • sich an Beispielen der Bedeutung von Umweltgestaltung und -bedingungen für Mensch, Tier und Pflanze bewusst werden (Wetter, Luft u.a.)
  • Veränderungen der Lebens- und Arbeitsbedingungen sowie der Wohnverhältnisse kennenlernen
  • sich als Radfahrer im Straßenverkehr situations- und verantwortungsbewusst verhalten (Abschluss: Radprüfung)

Unterrichtsinhalte und Lernziele in Englisch