3. Schuljahr – Unterrichtsinhalte und Lernziele

Mathematik

  • Sich orientieren im Zahlenraum bis 1000
  • Schriftlich addieren (+) und subtrahieren (-)
  • Runden und überschlagen
  • Halbschriftlich multiplizieren (*) und dividieren (:)
  • Mit Größen umgehen können: Längen (m, km, dm, cm, mm), Gewichten (g, kg, t), Rauminhalte (l) und Zeit (Sek., Min., Std.)
  • Mit Kommazahlen rechnen
  • Das rechnerische Können bei Sachaufgaben anwenden
  • Geometrische Figuren unterscheiden: Flächen (Kreis, Dreieck, Rechteck, Quadrat) und Körper (Kugel, Zylinder, Quader, Würfel)

Deutsch

Lesen:

  • Unbekannte, kindgemäße Texte lesen
  • Den Inhalt erfassen und mit eigenen Worten wiedergeben

Rechtschreibung / Grammatik:

  • Rechtschreib-Grundwortschatz erweitern und sichern
  • Regeln zur Rechtschreibung erarbeiten und anwenden
  • Einfache Regeln zur Zeichensetzung kennen (Punkt, Fragezeichen, Ausrufezeichen)
  • Nachschlagen üben
  • Sprache untersuchen: Wortarten, Satzarten, Zeiten des Verbs (Gegenwart, Vergangenheit), Teile des Satzes (Subjekt, Prädikat)

Schriftlicher Sprachgebrauch:

  • Verschiedene Textsorten kennenlernen
  • Eigene Texte planen, aufschreiben und überarbeiten

Mündlicher Sprachgebrauch:

  • Einfache Vorgänge und Zusammenhänge wiedergeben. Personen und Dinge beschreiben
  • Zuhören, Rückfragen stellen
  • Eine eigene Meinung vertreten und andere Standpunkte wahrnehmen

Sachkunde

Der Sachkundeunterricht hat die Aufgabe, den Schülern Hilfe bei der Erschließung und Erfahrung ihrer Lebenswirklichkeit zu geben, Zusammenhänge herauszuarbeiten und Beziehungen zu erkennen. Dabei helfen

  • eigene Informationen und Materialien sammeln
  • Sachverhalte behalten können und auf neue Situationen übertragen
  • einfache Versuche durchführen.

Aufgabenschwerpunkte sind z.B. Wohnumgebung und Heimatort, natürliche und gestaltete Umwelt, früher – heute, Ernährung und Gesundheit, Verkehrserziehung

Unterrichtsinhalte und Lernziele in Englisch