2. Schuljahr – Unterrichtsinhalte und Lernziele

Mathematik

  • Erweiterung des Zahlenraumes bis 100, Größenbeziehungen erkennen
  • Addieren und subtrahieren von zweistelligen Zahlen
  • Geläufig und sicher multiplizieren und dividieren und diese Fertigkeiten beim „Kleinen“ 1×1 anwenden
  • Das rechnerische Können bei Sachaufgaben verwerten
  • Geometrische Grundformen (Quadrat, Rechteck, Dreieck, Kreis) in der Umwelt erkennen
  • Mit Größen umgehen können (Maße: m, cm, Zeit, Geld)

Deutsch

Lesen:

  • Unbekannte, kindgemäße Texte lesen, erfassen und sich über deren Inhalt äußern

Mündlicher Sprachgebrauch:

  • Vorgänge und Erlebnisse in kindgemäßem Wortschatz folgerichtig erzählen
  • Beobachtungen und Informationen sachbezogen in sprachlich angemessener Form wiedergeben

Schriftlicher Sprachgebrauch:

  • Schwerpunkte: spontanes Schreiben (Mitteilungen, kurze Briefe), freie Texte (eigene Geschichten), funktionale Texte (Notizen, schriftliche Vereinbarungen)

Rechtschreiben/ Grammatik

  • Geübtes Wortmaterial des Grundwortschatzes aus der Vorstellung richtig schreiben
  • Einfache Regeln zur sicheren Rechtschreibung kennenlernen und anwenden
  • Namenwörter, Tunwörter und Wiewörter unterscheiden

Sachunterricht

Fertigkeiten

  • Eigene Informationen und Material sammeln
  • Zusammenhänge und Probleme erkennen
  • Sachverhalten über einen längeren Zeitraum behalten und auf neue Situationen übertragen
  • Einfache Versuche durchführen

Inhalte

  • Sich im Verkehrsraum Straße verantwortungsbewusst verhalten
  • Lebensbedingungen von Menschen, Tieren und Pflanzen kennenlernen
  • Materialeigenschaften und Funktionen von einfachen Geräten kennenlernen
  • Sich in der Wohnumgebung räumlich orientieren können