Änderungen Lolli 2.0 ab 26.01.2022

Liebe Eltern,

auch wir wurden von den gestrigen Entwicklungen in Bezug auf die Lolli-Testungen 2.0 vollkommen überrascht. Die entsprechende Schulmail erreichte die Schulleitungen gestern (25.01.22) um 22:14 Uhr!

Hier nun der aktuelle Stand (26.01.2022; 12:30 Uhr):

Zukünftig werden die Pooltestungen (PCR-Lolli-Test) im bisherigen Ablauf weitergeführt (montags und mittwochs die 3. und 4. Klassen, dienstags und donnerstags die 1. und 2. Klassen). Die damit seit Januar verbundenen Einzeltests zur Pool-Auflösung entfallen allerdings ersatzlos.

Sie erhalten durch das Labor Quade auch weiterhin eine SMS mit dem Ergebnis der Pooltestung. Die Schulen sollen bis spätestens abends die Ergebnisse der Pooltestungen erhalten, so dass Sie als Erziehungsberechtigte ggf. schon früher informiert sind. Bitte teilen Sie uns umgehend eine Änderung Ihrer Handynummer mit. 

  • Ist der Pool negativ, geht Ihr Kind am nächsten Tag ganz normal zur Schule.
  • Ist der Pool positiv, muss für die Teilnahme am Präsenzunterricht ein Antigen-Schnelltest gemacht werden.
    Grundsätzlich geschieht das dann am folgenden Morgen in der Klasse mit allen Kindern.
    Es würde uns jedoch sehr helfen, wenn Sie Ihr Kind per Bürgertest vor dem Schulbesuch testen lassen und uns eine entsprechende Bescheinigung (Handy vorzeigen, Screenshot oder Ausdruck des Testzentrums) mitbringen.
    Die Selbsttestungen werden in der betroffenen Klasse so lange täglich weitergeführt, bis der Pooltest wieder negativ ist.

Wichtig:
Positiv getestete Kinder müssen in häusliche Isolation!! Sollte in der Klasse also ein positiver Pool auftreten, stellen Sie sich bitte darauf ein, dass es am folgenden Morgen zu positiven Selbsttestungen in der Schule kommen kann und Sie Ihr Kind abholen müssen. Wir sind verpflichtet, Kinder mit einem positiven Selbsttest sofort von der Klasse zu isolieren und von den Erziehungsberechtigten abholen zu lassen!
Genesene Kinder werden 8 Wochen nach Genesung nicht getestet. Daher ist es wichtig, dass Sie uns entsprechende Nachweise vorlegen.
Geimpfte Kinder werden ganz normal im Klassenverband getestet.

Vielen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen,

Manuel Busch
Schulleiter

Veröffentlicht in Schule.