Einschulung am 19. August 2021 – Info 2.0

Stand: 27.07.2021

Liebe Eltern der Schulneulinge,

am Donnerstag, dem 19.08.2021, werden unsere Einschulungen stattfinden. Zum Glück können wir dieses Jahr wieder eine etwas „normalere“ Einschulungsfeier auf dem Schulhof vornehmen. Dennoch ist auch in diesem Jahr ein gemeinsamer ökumenischer Gottesdienst leider nicht möglich. Daher werden Diakon Hergarten und Pfarrer Stollewerk zu den Einschulungsfeiern auf dem Schulhof anwesend sein.

Dieses Schuljahr werden vier 1. Klassen eingeschult. Um die aktuell geltenden Schutzverordnungen entsprechend umsetzen zu können, planen wir wie folgt:

  • Je zwei Klassen werden zusammen eingeschult (Einlass immer 15 Minuten vorher)
    Geplant ist folgender zeitlicher Ablauf:

    1. Einschulungsfeier (1a „Igel“ und 1b „Otter“) Beginn 8:30 Uhr
    2. Einschulungsfeier (1c „Erdmännchen“ und 1d „Alpaka“) Beginn 10:30 Uhr

  • Pro Schulneuling dürfen maximal 2 Personen als Begleitung mitkommen
  • Alle teilnehmenden Personen müssen einen negativen Coronatest vorlegen! Dies besagt der Erlass „Einschulungsfeiern“ des Ministeriums für Schule und Bildung vom 08. Juli 2021. Die Kontrolle der Tests wird bereits vor Betreten des Schulhofes auf der gesperrten Bartmannstraße erfolgen.
  • Die Bartmannstraße wird an diesem Tag auf Höhe des Schulhofes gesperrt sein. Bitte achten Sie darauf, dass auch beim Ankommen und Weggehen die nötigen Mindestabstände eingehalten werden!
  • Beim Betreten und während des Aufenthaltes auf dem Schulhof ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen
  • Der Mindestabstand von 1,5m muss zu anderen Familien/ Personen eingehalten werden
  • für die Erstklässlerinnen und Erstklässler stehen Bänke vor der Treppe bereit. Die Eltern nehmen bitte die Schultüte, die Kinder benötigen am Platz nur ihren Schulranzen. Alle Eltern halten sich bitte im hinteren Bereich des Schulhofes auf.

Bitte beachten Sie, dass auf dem Schulhof absolutes Film- und Fotoverbot besteht!

Es wird eine Begrüßung und ein kleines Programm der Viertklässler geben. Danach gehen die Kinder gemeinsam mit ihrem Klassenlehrer/ ihrer Klassenlehrerin in die Klasse für ihre erste Unterrichtsstunde.

Währenddessen werden die Eltern noch einige Informationen bekommen, die den Schulbetrieb betreffen. Leider können wir auch dieses Jahr Corona-bedingt keine Getränke anbieten, um Ihnen die Wartezeit zu verkürzen und die Begleitpersonen dürfen sich auf dem Schulhof nicht mischen.

Nach der ersten Schulstunde verlassen alle Kinder mit ihren Eltern zügig den Schulhof – OGS findet für die neuen Einser an diesem Tag noch nicht statt! Auch beim Verlassen des Schulgeländes bitte darauf achten, dass die gebotenen Abstände eingehalten werden!

Die evtl. schon eintreffenden Familien aus den nächsten Einschulungsklassen warten bitte mit gebührendem Abstand auf der Bartmannstraße, damit die ersten beiden Klassen  komplett nach Hause gehen können, bevor die beiden neuen Klassen kommen. Einlass ist jeweils 15 Minuten vor der oben angegebenen Zeit.

Es tut uns leid, dass wir unseren neuen Schülerinnen und Schülern  die Einschulungsfeier auch dieses Jahr noch nicht ganz so bieten können, wie wir es ohne Corona-Vorgaben getan hätten. Aber auch in familiärer Runde zu Hause lässt sich der erste Schultag gebührend feiern!

Trotz dieser widrigen Umstände:

Wir freuen uns schon alle sehr auf unsere neuen Ringschul-Kinder!

Veröffentlicht in Corona, OGS, Schule.