Notbetreuung während des Wechselunterrichts 4.0

Während des Wechselunterrichts ab dem 22. Februar 2021 wird es auch weiterhin eine Notbetreuung geben. Neu ist, dass die Kinder ohne OGS die Notbetreuung nur noch bis zum Ende des Unterrichts nutzen dürfen. Kinder mit einem gültigen OGS-Vertrag können auch nachmittags an der Notbetreuung teilnehmen.

Die Einführung des Wechselunterrichts und die Beibehaltung der Notbetreuung stellen uns als Schule vor große räumliche und personelle Herausforderungen. Nutzen Sie daher nach Möglichkeit die Notbetreuung auch wirklich nur im NOTfall!

Um die Gruppeneinteilungen für Wechselunterricht und Notbetreuung gut hinzubekommen, möchten wir Sie bitten, sehr kurzfristig an der Doodle-Abfrage teilzunehmen, die exemplarisch den Bedarf einer Woche abfragt.

OGS-Kinder, die an den Präsenztagen in die Notbetreuung gehen sollen (ein OGS-Regelbetrieb findet noch nicht statt!) geben an diesen Tagen bitte ebenfalls eine Entlasszeit im Formular mit an. Uns ist bewusst, dass Sie aktuell noch nicht wissen, ob ihr Kind in Gruppe 1 oder Gruppe 2 sein wird. Daher haben wir das Formular um die Option „Kind nimmt an Präsenztagen an der Nachmittags-Notbetreuung teil“ ergänzt.

WICHTIG: Das Formular für die ausführliche Abfrage bis zu den Osterferien füllen Sie bitte ebenso aus und geben diese bis Donnerstag, 18.02.2021, 12:00 Uhr ab (per Mail an notbetreuung@ringschule-frechen.de oder in den Briefkasten am Freiheitsring).

Nähere Informationen zu den Einteilungen der Klassen erhalten Sie über die Klassenleitungen bis Ende der Woche. Diese hängen z.T. auch mit dem Bedarf der Notgruppen zusammen, so dass wir Ihnen diese Informationen leider noch nicht früher mitteilen können.

Anders als bisher geplant, werden wir jedoch den Wechselunterricht so umsetzen, dass die beiden Gruppen innerhalb von zwei Wochen jeweils einen um den anderen Tag kommen. In der Tabelle finden Sie den geplanten Wechsel der Präsenztage:

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
KW 8 rot blau rot blau rot
KW 9 blau rot blau rot blau

Die HBZ-Kurse an der Burgschule finden vorerst nicht in Präsenz statt!

Mit freundlichen Grüßen

Manuel Busch, Schulleiter

Veröffentlicht in Corona, OGS, Schule.