„Sei Vorbild!“ – Aktionstag auf der Bartmannstraße

Heute fand unser Aktionstag „Sei Vorbild“ auf der Bartmannstraße statt. Im Vorfeld wurde während der Woche gemeinsam mit der Jahrgangsstufe 4 über die Situation „Bringen und Abholen“ vor der Schule gesprochen. Aus den Gesprächen mit allen vier Klassen ist ein Elternbrief entstanden, den Ihr Kind heute in der gelben Mappe hat.
Die Kinder beklagen in den Gesprächen die gefährlichen Situationen auf dem Schulweg durch falsch parkende Autos. Gerade die Jahrgangsstufe 4, die sich aktuell auf die Radfahrprüfung vorbereitet, stellte fest, dass es auf der Bartmannstraße ein absolutes Halteverbot gibt. Sie wünschen sich mehr Vorbildverhalten.
Ebenso wie die Autos im Halteverbot stören die Kinder die großen Versammlungen von Eltern vor dem Schultor. Die Kinder sprachen an, dass sie auf die Straße ausweichen müssen und das Eltern keinen Platz auf dem Bürgersteig machen, wenn Kinder dort vorbei möchten. Insbesondere die Kreuzung Bartmannstraße / Heinrichstraße wurde in allen 4 Klassen als Problem angesprochen. Eltern lassen dort im Kurvenbereich ihre Kinder aus dem Auto aussteigen. Ein Durchkommen für Fußgänger ist unmöglich.
Bitte nehmen Sie sich der Wünsche der Kinder an und unterstützen Sie Ihre und alle anderen Kinder auf dem Weg zur und von der Schule in gegenseitiger Rücksichtnahme. Wir wollen die Selbstständigkeit der Kinder fördern und hoffen auf Ihre Unterstützung! 

Seien Sie Vorbild!!

Posted in Schule, Verkehr.